Ankündigung: „Hauswart Edi und die Mörder“

Ein Mord stört die genossenschaftliche Idylle und droht den Ruf der Siedlung zu zerstören. Edi, der unkonventionelle Hauswart aus Leidenschaft, vermutet mehr dahinter als eine Tat im Suff – und er begibt sich, zusammen mit der schönen Polizistin Sandra auf Spurensuche. „Ich bin Krimiautor“, sagt Stephan Pörtner. „Krimis lesen auch alte Damen, das find ich gut. Literatur nur für Germanistik-Studis zu verfassen, das wäre nichts für mich.“ – So ist das Buch auch geschrieben: Wunderbar unterhaltsam und zugleich sehr genau in der Beobachtung. Als wär’s ein Stück BGFG. Aber, nicht dass wir uns falsch verstehen: So etwas könnte bei der BGFG natürlich nie passieren!! Und auf der Schmuckshöhe schon mal ganz und gar nicht!

Erik Schäffler und KiezLive in Ohlsdorf zur Lesung / eine Veranstaltung der BGFGWas: Lesung und Livemusik
Mit: Erik Schäffler (Schauspieler) und KIEZLIVE (Mitglieder der Rockband von Hamburger Kiez)
Wann: Donnerstag, 12. Oktober 2017, 19:00 Uhr
Wo: Schmucks Höhe, der Nachbarschaftssalon der BGFG in Ohlsdorf, Schmuckshöhe 1a

Der Autor Stephan Pörtner kommt aus der Punkbewegung, hat als erfolgreicher Unternehmer gearbeitet und sich zu einem der beliebtesten Schweizer Krimi-Autoren emporgeschrieben – spannend, witzig, gewürzt mit lakonischer Kritik. Kein Wunder, dass der Verband der Schweizer Wohnbaugenossenschaften sich im „Internationalen Jahr der Genossenschaften“ an ihn wandte. Es sollte einen Kriminalroman geben, mit Schauplatz und Tatort in einer Genossenschaftssiedlung. Pörtners Ort heißt Moorgarten, am Rand einer Großstadt gelegen.

Erik Schäffler liest – er ist Schauspieler, Sprecher, Autor und Theaterregisseur. Der gebürtige Schwabe gehörte zum festen Ensemble des Hamburger Schauspielhauses, hat das Theater Triebwerk gegründet, inszenierte „Moby Dick“, der dann sogar zwei Wochen am Broadway lief, spielte als Gast im „Tatort“, beim „Doppelte Einsatz“, der „Soko Wismar“, beim „Notruf Hafenkante“ …, gab 6 Jahre lang den „Caveman“ am „Schmidts Tivoli“, begeisterte mit den Wittenbrink-Stücken „Lust“ und „Nachttankstelle“ am St. Pauli Theater und ging 2015 als Kaleu mit „Das Boot“ am Ernst Deutsch Theater auf Kurs. Tourneen führten den mehrfach ausgezeichneten Darsteller nach Asien, Großbritannien und Nordamerika. Und außerdem spielt er den „Teufel“ im Hamburger Jedermann – seit mehr als 20 Jahren!

KiezLive in Ohlsdorf zur Lesung / eine Veranstaltung der BGFGKIEZLIVE spielt handgemachte, authentische Live-Musik vom KIEZ! Die BAND besteht aus professionellen Musikern und jeweils einem ihrer KIEZ LIVE Sänger, bzw. Sängerinnen. Diese unterschiedlichen Konstellationen versprechen unterschiedliche Stimmungen. In Hamburg sind sie regelmäßig rund um die Reeperbahn in diversen Clubs zu bewundern.

Eine Veranstaltung der BGFG. Informationen unter Tel. (040) 21 11 00-66.

 

ribeaucourt   1


Kommentare: 1

  1. Hanne Heinrich


    Ganz fantastisch die Lesung und alles drum herum. Spitze das Musikduo und Erik Schäffler hat super vorgelesen. Ich bin total begeistert und beeindruckt von dem gesamten Abend. Danke !!!!!!!!!!!!!!!

Kommentieren