Ankündigung: „Errötend folgt er ihren Spuren …“

Es ist Valentinstag – und da kann es natürlich nur um das Eine gehen: Die große Leidenschaft, die Liebe. – Es hat sie alle erwischt. Selbst die großen Wortakrobaten standen vor der Herausforderung, ihre Gefühle in Worte zu fassen. Goethe, Schiller, Napoleon, Heine und andere – … Sie alle haben versucht ihre „Sprachlosigkeit“ zu überwinden, ihre Liebe, ihre Sehnsucht, ihre Zweifel zu formulieren. Das ist oft vergnüglich, manchmal sentimental – in jedem Fall aber hinreißend. Andrea Lüdke stellt an diesem Tag Liebesbriefe von Frauen – und Männern vor, die glücklicherweise mehr als 140 Zeichen und ein Smiley brauchten, um das Herz der Geliebten „in freudige Erregung zu versetzen“.

2017 BGFG / Kultur vor Ort / eine Lesung in Alsterdorf mit Andrea Lüdke und Timm Jaacks

Was: Musikalische Lesung
Mit: Andrea Lüdke (Schauspielerin) und Timm Jaacks (Singer/Songwriter)
Wann: Dienstag, 14. Februar 2017
Wo: unser Haus, Bilser Straße 14 – 16, Alsterdorf

ANDREA LÜDKE hat an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin studiert, hat im Deutschen Schauspielhaus in Hamburg auf der Bühne gestanden, den Hamburger Kammerspielen, ist bei den Burgfestspielen in Jagsthausen aufgetreten … Sie hat bei Vivian Naefe, Volker Einrauch, Hartmut Griesmayr vor der Kamera gestanden, sie war zu sehen im „Fall für zwei“, im „Polizeiruf 110″, im „Notruf Hafenkante“. Einem größeren Fernsehpublikum ist sie durch ihre Rolle als Streifenpolizistin Tanja König bekannt geworden, in der Serie „Großstadtrevier“, an der Seite von Jan Fedder.

Akustikgitarre, Stimme, deutsche Texte und ganz nah dran am Publikum – das ist TIM JAACKS. Der Singer/Songwriter erzählt kleine Geschichten über die Liebe, das Ankommen und Loslassen, das Suchen und Finden, jung und alt, so und so. Er liebt den lebendigen Kontakt zum Publikum, ob im Saal oder im Wohnzimmer – und die Medien, Deutschlandradio Kultur z.B., beginnen ihn gerade zu entdecken …

Eine Veranstaltung der BGFG in Alsterdorf. Informationen unter Tel. (040) 21 11 00-66.

ribeaucourt   Hinterlassen Sie einen Kommentar


Schreiben Sie den ersten Kommentar.

Kommentieren