Ankündigung: Toskana – Lesung in Niendorf-Nord

Was: musikalische Lesung
Wann: Mittwoch, 23. September 2015, 19:00 Uhr
Wo: Das Nachbarhaus, Wagrierweg 31, Niendorf-Nord

Nachtgefieder – Roman von Felicitas Mayall
Eines Nachts taucht eine elegante Signora völlig verzweifelt bei der Polizei auf. Sie ist mit einem mächtigen Mailänder Industriellen verheiratet und hat eine Affäre mit einem englischen Adeligen. BGFG-Lesung in Niendorf-Nord mit Jantje Billker und feli, 2015-09-23Und nun wird sie erpresst. Als auch noch ein Toter in einem Münchner Luxushotel gefunden wird, beginnen bizarre Ermittlungen, für Kommissarin Laura Gottberg und ihren Freund Commissario Guerrini. Denn während Guerrini in Siena ermittelt, taucht seine Exfrau auf. Eine Bewährungsprobe für die beiden Ermittler und die beiden Liebenden Laura und Angelo. Die Autorin der Krimi-Reihe um dieses deutsch-italienische Ermittlerpaar, Felicitas Mayall, wuchs auch in Hamburg auf. Sie schafft es immer wieder, spannende Kriminalgeschichten mit Lokalkolorit zu erzählen, die beim Leser trotz der Mafia-Verstrickungen Lust aufs Lesen, vor allem aber auch auf Italien machen …

Jantje Billker ist die erste Ostfriesin beim Speicherstadt-Jedermann. Sie belegte einen Drama-Kursus in Australien, übte sich in Deutschland im Improvisationstheater, absolvierte eine angesehene Schauspielschule und besuchte Masterklassen in Berlin und Los Angeles. Sie stand mittlerweile in mehreren Produktionen von ARD und ZDF vor der Kamera, machte Werbung, sprach für Computerspiele, spielte Theater, machte Kabarett und dann landete schließlich u.a. beim Jedermann – und das gleich in zwei Rollen, als Geliebte und als „Mortifikation“, als „Königin der Nacht“, das personifizierte „Prinzip des Bösen“, ja, eine Art „Nachgefieder“…

Karla Feles, genannt feli, ist trotz ihres „Quiddje-Status“ ein „Hamburger Original“! Sie singt in vier Sprachen, von Piaf und Aznavour bis zu Klassikern des amerikanischen Folk wie „Cotton Fields“. Für diesen Abend bringt sie mehrere italienische Lieder mit – und natürlich begleitet sie sich, mit den jeweils adäquaten Instrumenten, Gitarre, Akkordeon – und, ggf., auch auf der Mundharmonika …

Eine Veranstaltung der BGFG. Informationen unter Tel. (040) 21 11 00-66.

ribeaucourt   Hinterlassen Sie einen Kommentar


Schreiben Sie den ersten Kommentar.

Kommentieren