Picknick der Kulturen
im Garten der Sinne

Eine gelungene Urban Gardening-Aktion hat am 26.04.2013 im Garten am Elbschloss an der Bille stattgefunden. Trotz schlechten Wetters ließen sich rund 40 Garteninteressierte nicht davon abhalten, an der Gestaltung des Gartens weiter mitzuwirken. Neben sprießendem Bärlauch, Sauerampfer und zarten Obstbäumen kam u.a. Lakritztagetes und Minze in den Boden. Diese Pflanzen kann man riechen, schmecken, ernten – nicht nur anschauen.

Wie erfolgreich die Umgestaltung inzwischen ist, zeigte der Fund von Larven eines Nashornkäfers unter einem Stamm – denn dieser fühlt sich nur in naturnah belassenen oder ebenso bereiteten Böden wohl.

Nach dem Pflanzen erfreute das süße, von Besuchern zusammen getragene Picknick die Aktiven. Aber auch die heißen Würstchen waren bei den kalten Temperaturen sehr willkommen. Die Eltern der KiTa-Kinder, die engagierten Freiwilligen des Orgateams aus dem Nachbarschaftstreff und einige neue Besucher waren sich einig, dass dort im Garten eine Oase für das Viertel gedeiht.

Entdecken Sie auf der Quartiershomepage, was es außerdem rund um das Elbschloss an der Bille und im Osterbrookviertel zu erleben gibt.

Eine Veranstaltung der BGFG mit vielen fleißigen Helfern – in Kooperation mit der KiTa Osterbrook und dem Orgateam vor Ort. Informationen Tel. (040) 21 11 00-66

ribeaucourt   Hinterlassen Sie einen Kommentar


Schreiben Sie den ersten Kommentar.

Kommentieren