Ankündigung:
It´s Swing Time in Alsterdorf!

Wir wollen an diesem Abend an die Swing Kids erinnern – und natürlich auch Swing tanzen. Denn seit den 90ern ist diese wunderbare Musik wieder in …!
Alteingesessene Alsterdorfer erinnern sich: „Wir waren hier früher immer schwofen!“ Sie sind herzlich eingeladen, diese Tradition wieder aufleben zu lassen. Erinnern Sie sich auch an diese Zeit? Schreiben Sie uns auf, was Sie mit Swing verbinden. Nutzen Sie dazu das Kommentarfeld am Ende des Textes.

Wann: Sonntag, 28. April 2013
Wo: Das Gemeinschaftshaus, Nachbarschaftstreff in der Bilser Straße 14 – 16
16:00 Uhr – Lesung mit Michael Bideller
17:30 Uhr – Kaffee, Tee & Kuchen
18:00 Uhr – Konzert und Tanz mit Livemusik

Die Jungen hatten möglichst lange Haare (bis zu 30 cm), die sie mit Brillantine oder Zuckerwasser nach hinten kämmten, die Mädchen trugen ihre Haare lang und offen, nicht selten mit Dauerwelle: Die Hamburger Swing-Kids wollten nicht mitmarschieren. Sie tickten und tanzten anders, als Adolf und seine Strammschrittler wollten.

„Savoy Blues“ – Ein Krimi von Friedrich Dönhoff
Sommer in Hamburg – und ein Lied in aller Ohren: Der ›Savoy Blues‹ – der Swing-Song von Louis Armstrong aus den dreißiger Jahren. Auch dem jungen Hauptkommissar Sebastian Fink schwirrt das Lied im Kopf herum, während er sich an die Aufklärung seines ersten eigenen Falls macht. Der Mord an einem pensionierten Postboten scheint auf den ersten Blick nicht spektakulär. Der Wirbel um ›Savoy Blues‹ bringt ihn auf die richtige Fährte … Der Krimi, der trügerisch leicht daherkommt und uns unbemerkt mit seiner  jazzig-melancholischen Melodie in die Untiefen jener Zeit lockt, als die Swing-Musik verboten war. Denn der Roman führt zurück in das alte Hamburg, das Hamburg  der „Swing Kids“.

Vorschau 02 Swing Time und Savoy Blues, Info: BGFGMichael Bideller liest aus dem hochgelobten Roman. Der Theaterwissenschaftler, Sprecher und Schauspieler, arbeitete an verschiedenen Theatern der Republik und begann früh als Synchronsprecher.

Musik mit dem KaKo-Weiss-Trio
Das Cafe Royal Orchester ist ein Zigeunerensemble der Familie Weiss aus Hamburg. Es begeistert seit über 3 Jahren das Publikum in ganz Deutschland. Drei Musiker dieses Orchesters spielen an diesem Abend Swing, das KaKo-Weiss-Trio – bestehend aus aus Saxophon, Gitarre und Kontrabass. Freuen Sie sich auf einen temperamentvollen Abend der großen Gefühle und hinreißenden Rhythmen.
It’s Swing Time – in Alsterdorf!!

Eine Veranstaltung der BGFG, Informationen (040) 21 11 00-66

ribeaucourt   Hinterlassen Sie einen Kommentar


Schreiben Sie den ersten Kommentar.

Kommentieren