Ankündigung:
Wandsbeker Wohnzimmerlesung

Gunter Gerlach – Krimiautor
„Frauen von Brücken werfen“ und andere skurrile Kriminalgeschichten
Dienstag, 26.03.2013, 18:00 Uhr
BGFG-Nachbarschaftstreff Wandsbek, Eydkuhnenweg 10d
Der Eintritt ist frei. Für einen kleinen Imbiss ist gesorgt.

Gunter Gerlach ist ohne Frage der Meister der Kriminalgroteske. Nicht zufällig ist er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden. Aber er schreibt nicht nur hervorragend: eine Lesung mit Gunter Gerlach ist immer ein ganz besonderes Erlebnis! Spannung ist dabei nur eine Seite der Medaille, der dezent abgründige Humor Marke Gerlach ist die andere. In seinem Buch „Von Mädchen und Mördern“ geht es u.a. um Bankräuber, die vergessen haben, dass ihr Fluchtauto im Parkverbot steht …
In Gunter Gerlachs neuen Roman geht es um einen Serienmörder, der Frauen von Brücken wirft. So heißt denn das Buch „Frauen von Brücken werfen.“

„Hat der öde Literaturbetrieb eigentlich die Kategorie „richtig schönes prima Buch“ im Angebot“, fragte Wiglaf Droste. „Nein? Natürlich nicht? Dann wird das jetzt nachgeholt, für das, was Gunter Gerlach schreibt.“

Vorschau Lesung in Wandsbek mit Gunther-Gerlach 02

Eine Veranstaltung der BGFG, Informationen unter (040) 21 11 00-66

ribeaucourt   Hinterlassen Sie einen Kommentar


Schreiben Sie den ersten Kommentar.

Kommentieren