Marlene!
Glanz und Schatten im Leben der Dietrich

Das Nachbarhaus öffnet seine Türen, das Orgateam lädt ein zu einem ganz besonderen Sonntag: Szenische Lesung und Gesang mit Dagmar Dreke und Cat Lustig am Klavier.

Vorschau Marlene Dietrich in Niendorf 02Sonntag, 24. Februar 2013, 16:00 Uhr
Im Nachbarhaus, Wagrierweg 31 in Niendorf Nord

Die Schauspielerin und Sängerin Dagmar Dreke liest und erzählt – und singt bekannte sowie unbekannte Lieder aus Marlenes Repertoire.

Wer war Marlene? Eine Diva mit Desinfektionstick, die Perfektionistin mit Alkoholproblem oder Übermutter mit Schwierigkeiten bei der Koordination der Liebhaber?

Aus den teils bewegenden, teils skurrilen und komischen Texten wird ein sympathisches aber auch unerbittliches Bild einer Marlene gezeichnet,
wie man es üblicherweise nicht kennt.  Marlene Dietrichs Leben offenbart Facetten zwischen Gruseln und Faszination. Sie kommt uns näher – manchmal sogar näher als wir möchten.
Die Geschichten erzählen von Lebenslügen, aber die Melodien lassen uns von der Legende träumen … . Wer eine Kopie der Diva auf der Bühne erwartet, liegt falsch. Dagmar Dreke überrascht mit einem etwas anderen Marlene Dietrich Abend.

Dagmar Dreke und Cat Lustig, Marlene-ProgrammDer Eintritt ist frei. Für einen kleinen Imbiss ist gesorgt.

(Foto: links Dagmar Dreke, rechts Cat Lustig)

 

Schauen Sie doch mal, was in Niendorf Nord außerdem stattfindet: Niendorfer Nachbarn im Internet.

Eine Veranstaltung der BGFG, Informationen unter (040) 21 11 00-66

ribeaucourt   Hinterlassen Sie einen Kommentar


Schreiben Sie den ersten Kommentar.

Kommentieren