Europäischer Tag der Nachbarschaft 2011

Freitag, 27.05.2011 ab 15 Uhr
Nachbarhaus Niendorf, Wagrierweg 31

Im Rahmen des Europäischen Tages der Nachbarschaft laden die Akteure des Nachbarhauses in Niendorf alle Anwohner zu einem Fest, das um 15 Uhr mit Kaffee und Kuchen bei netten Gesprächen beginnt. Der Kinderfilm um 16 Uhr erzählt von einer Bande aus den 30er Jahren in Kroatien.
Nach dem Film begleitet Sie die Live-Musik der Schülerband Notausgang des Gymnasiums Ohmoor an das internationale Buffet der kleinen Köstlichkeiten.
Um 19 Uhr hat dann der Niendorf-Film „Mitten aus dem Sumpf“ Premiere.
Von den Projektpartnern aus dem Gymnasium Ohmoor und dem Nachbarhaus wurden inhaltlich Entwicklungsbausteine zu Niendorfs Gestern und Heute zusammengefügt und filmisch umgesetzt. Die engagierte Arbeit wurde generationenübergreifend von den Partnern aus dem Nachbarschaftstreff der BGFG und den Schülern und Lehrkräften des Gymnasiums Ohmoor geleistet. Das Projekt wurde von der Elisabeth-Kleber-Stiftung finanziell unterstützt.

Tipp: Der Regisseur und einige Darsteller werden anwesend sein und freuen sich auf Ihre Fragen zum Film und zum Entstehen des Projektes.

Die Filmkomödie Soul Kitchen von Fatih Akin wird ab 20 Uhr den Abend beschließen.

Programm:
15:00 Uhr Treffen mit netten Gesprächen bei Gebäck und Kaffee.
16:00 Uhr Die rote Zora, Deutschland 2007, Film ab 6 Jahren.
18:00 Uhr Internationales Buffet mit kleinen Köstlichkeiten. Dazu hören Sie Live Musik von Notausgang.

Premiere
19:00 Uhr Mitten aus dem Sumpf, Deutschland 2011, Niendorfer Gesichter im Film. Bekannte und Unbekannte. Nachbarn erzählen von damals und heute.

20:00 Uhr Soul Kitchen, Deutschland 2009, Prämierte Filmkomödie von Fatih Akin über Zinos, den Restaurantbesitzer in Hamburg-Wilhelmsburg.

Eine Veranstaltung der BGFG, Information (040) 21 11 00-66

Eva Vietheer   Hinterlassen Sie einen Kommentar


Schreiben Sie den ersten Kommentar.

Kommentieren